Ruhrtriennale: "Universe, Incomplete" (Charles Ives)

Ruhrtriennale: "Universe, Incomplete" (Charles Ives)

Süddeutsche Zeitung, 20.08.2018, Egbert Tholl:
"Die nordische Heroine Tora Augestad singt hinreißend."

Tagesspiegel, 18.08.2018, Ulrich Amling:
"Der Regisseur kombiniert aus tiefer musikalischer Einsicht vielerlei Ives’ zum unfertigen Universum hinzu, traumverlorene Choräle, angeführt von der wunderbaren Tora Augestad. Musikalisch ist dieser Abend ein großes Glück."

NZZ, 19.08.2018, Daniele Muscionico:
Die Sopranistin Tora Augestad ist eine Erscheinung.
"«Universe, Incomplete», das Musiktheater von Marthaler nach den Fragmenten von Ives, ist schlechterdings ein Ereignis. Ein Klangereignis."